Digitaler Öko-Stammtisch am Abend

Do, 19.5.2022 19:30-21 Uhr
Veranstalterin
Evangelische Kirche im Rheinland
Themenbereich
Wirtschaft
Kurzbeschreibung
Repaircafé aus Köln Raderthal
Mehr Informationen
Beim „Digitalen Öko-Stammtisch“ können sich kirchlich Engagierte rund um Nachhaltigkeits-Ideen und Öko-Projekte ihrer Gemeinden austauschen. Im Mittelpunkt steht jeweils ein gelungenes Praxis-Beispiel.

Am 19. Mai geht es um das Repair-Café in der Kirchengemeinde Köln-Raderthal.

Repair-Cafés erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Warum solch eine Initiative nicht auch in der eigenen Kirchengemeinde anbieten? Die Philippus-Gemeinde in Köln-Raderthal hat dies gemacht. Das Angebot wird gut angenommen und rege genutzt. Ehrenamtliche aus Raderthal stellen das Projekt vor und berichten von ihren Erfahrungen. Zur Nachahmung empfohlen!
Kooperationspartner:innen
Eine Kooperation des Klimamanagements der EKiR, der Evangelischen Akademie im Rheinland, der Melanchthon-Akademie Köln, der Evangelischen Landjugendakademie und des Nachhaltigkeitsmanagements im Landeskirchenamt.
Praktische Hinweise
Wir nutzen die Videokonferenz-Software Zoom.

Anmeldung per Mail an die Melanchthon-Akademie:
anmeldung@melanchthon-akademie.de

Anmeldungen für Journalist*innen unter: presse@akademie.ekir.de
Kosten
Die Teilnahme ist für Sie gebührenfrei. Wir freuen uns über ihre verbindliche Anmeldung.
Ansprechpartner:in
Dr. Kathrin S. Kürzinger, Studienleiterin kathrin.kuerzinger@akademie.ekir.de
Themenbereich:
Transformation von Arbeit und Wirtschaft

https://www.kirche-arbeit-wirtschaft.de/

Tel.: 0228 479898-56
Mobil: 0151 56652573

Tagungsbüro:
Anna Veerahoo
anna.veerahoo@akademie.ekir.de
Tel.: 0228 479898-50
Veranstaltungsort
Online
00000 Internet