Landwirtschaft in Deutschland – eine Branche zwischen vielen Stühlen

Do, 17.2.2022 19-20:30 Uhr
Themenbereich
Wirtschaft
Kurzbeschreibung
Reihe: Landwirtschaft - für wen?
Mehr Informationen
Der landwirtschaftliche Sektor in Deutschland ist seit Jahrzehnten durch einen tiefgreifenden Wandel gekennzeichnet. Unsere Lebensmittel sind in vielen Fällen hochverarbeitet und kommen aus verschiedenen Ländern. Gleichzeitig werden die Umstände der Agrarproduktion immer wieder in öffentlichen Debatten thematisiert. Somit bestimmen zahlreiche Faktoren beginnend mit unseren Konsumentscheidungen über gesellschaftliche Umwelt- und Tierschutzvorstellungen bis zu technologischen Entwicklungen und die Agrarpolitik den Wandel in der Landwirtschaft.

Der Vortrag wird die aktuelle Struktur der Landwirtschaft vorstellen und die Rolle der erwähnten Einflussfaktoren für die Entwicklungsprozesse des Sektors diskutieren. Einen besonderen Schwerpunkt stellt die Gemeinsame Agrarpolitik der EU dar. Gemeinsam mit dem Auditorium wird ein Ausblick auf die derzeitigen Herausforderungen gelegt und mögliche Wege für deren Bewältigung debattiert.​

Referent:

Prof. Dr. Thomas Herzfeld ist seit Oktober 2011 Direktor am IAMO (Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien) und leitet die Abteilung Agrarpolitik. Gleichzeitig mit der Übernahme der Position am IAMO wurde er zum Professor für "Politik und Institutionen im Agrarsektor" an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) berufen.

Mehr unter: https://www.iamo.de/institut/mitarbeiterinnen-und-mitarbeiter/details/herzfeld/
Kooperationspartner:innen
Eine Kooperationsveranstaltung der KEB Mittelmosel Themenschwerpunkt Schöpfung, der KEB Mittelmosel Themenschwerpunkt Arbeit und der Evangelischen Akademie im Rheinland.
Praktische Hinweise
Wir nutzen die Zoom-Software, die Übertragung findet über ein deutsches Data-Center statt.

Eine Anmeldung ist erforderlich mit der Kurs-ID: 59155 bis zum 17.02.2022 unter folgendem Link: http://eair.info/hq
Kosten
Die Teilnahme ist für Sie gebührenfrei. Wir freuen uns über ihre verbindliche Anmeldung.
Ansprechpartner:in
Dr. Kathrin S. Kürzinger, Studienleiterin kathrin.kuerzinger@akademie.ekir.de
Themenbereich:
Transformation von Arbeit und Wirtschaft

https://www.kirche-arbeit-wirtschaft.de/

Tel.: 0228 479898-56
Mobil: 0151 56652573

Tagungsbüro:
Anna Veerahoo
anna.veerahoo@akademie.ekir.de
Tel.: 0228 479898-50
Veranstaltungsort
Online
00000 Internet