Digitaler Öko-Stammtisch

Mi, 23.2.2022 11-12 Uhr
Veranstalterin
Evangelische Kirche im Rheinland
Themenbereich
Wirtschaft
Mehr Informationen
Immer am letzten Mittwoch im Monat findet der digitale Öko-Stammtisch statt. Eine Stunde am späten Vormittag können sich Engagierte aus Kirchengemeinden rund um Nachhaltigkeitsideen in der Kirche austauschen.

Praxisimpuls am 23. Februar: Gabriele Lamberty, zertifizierte Gemeinwohl-Ökonomie Beraterin, stellt das Konzept der „Gemeinwohlökonomie“ vor. Vor kurzem wurde die Bilanzierung für die erste Kirchengemeinde Deutschlands abgeschlossen. Immer mehr Organisationen verfassen eine Gemeinwohlbilanz, die Auskunft darüber gibt, wie es Unternehmen, Organisationen und der Gesellschaft geht, abseits von Kennzahlen, die sich ausschließlich materielle Erfolge/Misserfolge ausweisen (BIP).
Kooperationspartner:innen
Eine Kooperation des Klimamanagements der EKiR, der Evangelischen Akademie im Rheinland, der Melanchthon-Akademie Köln, der Evangelischen Landjugendakademie und des Nachhaltigkeitsmanagements im Landeskirchenamt.
Praktische Hinweise
Wir nutzen die Videokonferenz-Software Zoom.

Anmeldung per Mail an die Melanchthon-Akademie: anmeldung@melanchthon-akademie.de

Anmeldungen für Journalist*innen unter: presse@akademie.ekir.de
Kosten
Die Teilnahme ist für Sie gebührenfrei. Wir freuen uns über ihre verbindliche Anmeldung.
Ansprechpartner:in
Dr. Kathrin S. Kürzinger, Studienleiterin kathrin.kuerzinger@akademie.ekir.de
Themenbereich:
Transformation von Arbeit und Wirtschaft

https://www.kirche-arbeit-wirtschaft.de/

Tel.: 0228 479898-56
Mobil: 0151 56652573

Tagungsbüro:
Anna Veerahoo
anna.veerahoo@akademie.ekir.de
Tel.: 0228 479898-50